Betrug – Phishing-Mails

Live Chat

Phishing-E-Mails wollen Ihre Identität stehlen. Sie fragen nach persönlichen Daten oder versuchen, über Links zu Webseiten oder Telefonnummern Ihre persönlichen Daten abzufragen.

Next wird niemals in einer E-Mail nach Ihrem Passwort fragen. Es kann vorkommen, dass wir Sie unter Angabe Ihrer Kundennummer um Bestätigung Ihres Geburtsdatums bitten. Wir bitten Sie um eine dieser Angaben, aber niemals um beide gleichzeitig. Wir werden Sie niemals um persönliche Daten wie etwa die Nummer Ihres Führerscheins, Ihre Sozialversicherungsnummer, den Geburtsnamen Ihrer Mutter o.ä. bitten. Im Falle einer Bestellung - telefonisch oder online - werden Sie aufgefordert, Ihre Kreditkartendetails anzugeben.
Online geschieht das, wenn Sie zur Kasse gehen und sich erfolgreich angemeldet oder als Neukunde registriert haben. Wir werden dies niemals bei der Anmeldung einfordern.

Uns ist bekannt, dass in jüngster Zeit E-Mails mit einem Link versandt werden, mit dem Sie zur Anmeldung bei einer Webseite aufgefordert werden, die unserer Anmeldeseite bei http://www.nextdirect.com/ sehr ähnlich sieht. Die Webadresse dieser E-Mail-Links ist nicht die unserer offiziellen Webseite.

Wenn Sie feststellen wollen, wohin der Link Sie führt, fahren Sie mit Ihrer Maus über den Link (nicht anklicken!) und die mit dem Link verbundene Webadresse erscheint mit einer Meldung „Hier klicken, um dem Link zu folgen“. Beginnt die Webadresse nicht mit http://www.nextdirect.com/ oder http://www.next.co.uk, dann ist der Link nicht von NEXT.


Textbeispiele aus einigen der jüngsten Phishing-Mails

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und erhalten Sie alle neuen Sommerangebote.
Oder: Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und erweitern Sie Ihr Kreditlimit
Oder: Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und erhalten Sie Ihr Geschenk.

Nur solange der Vorrat reicht!

Zum Anmelden klicken Sie hier.

Ignorieren Sie diese E-Mails und geben Sie auf keinen Fall Ihre Kreditkartendaten oder andere persönliche Daten ein. Die Bildschirmoberfläche sieht der unseren sehr ähnlich, aber das Schloss-Symbol für den sicheren Zugriff ist an der falschen Stelle und die URL (wie unten angegeben) ist nicht Next.co.uk oder Nextdirect.com. Next wird Sie nie nach Kreditkartendaten fragen, um eine Kontoanmeldung zu verifizieren.

Diese jüngste Phishing-Mail führt Sie zu den folgenden Webadressen

http://broadcove  auctions123.com/media/next/loginbybpfo.html

http://www.visionki.  pl/loginby email.html

http://www.designerplus  .com.au/osc/images/loginbyemail.html

Hinweis: Es wurden mit Absicht Leerzeichen eingegeben, damit die Links nicht funktionieren.

Im Fenster rechts unten verlangt man, wie Sie sehen, die Daten zum Kreditkarteninhaber. NEXT würde Sie niemals bei der Anmeldung nach diesen Daten fragen. Geben Sie sie nicht ein. Geben Sie keine Daten zu Ihrer Person ein.


Dies ist ein Beispiel eines Phishing-Links, der vor kurzem mit einer Webadresse benutzt wurde.


Die NEXT-Anmeldung verlangt nur eine der folgenden Optionen.

Option 1 - E-Mail und Passwort

Oder

Option 2 - als NEUKUNDE anmelden



Hinweis: Von NEXT werden bei der Anmeldung beim NEXT-Konto keine zusätzlichen Daten verlangt.

Wenn Sie auf einen solchen Link geklickt und Ihre Daten eingegeben haben, rufen Sie uns bitte sofort an, so dass wir die entsprechenden Maßnahmen zum Schutz Ihres Kontos ergreifen können. Wir raten Ihnen auch, Ihre Bank /Sparkasse oder Ihren Kreditkartenanbieter darüber zu informieren.

Bei weiteren Fragen zu Phishing-Mails kontaktieren Sie bitte unser Internet Services-Team via E-Mail über das Kontaktformular. Sie können das Team auch unter 0800 589 0746 telefonisch erreichen.

Wir sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche für Sie da.